Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.01.2022 13:47 Uhr

Tag 7 in Belek: Gewitter sorgt für Spielabsage & Planänderung

Stundenlanger Starkregen, Blitz & Donner: Ein heftiges Gewitter beendete das Wintertrainingslager unseres F.C. Hansa Rostock frühzeitig. Nachdem der Trainingsplatz am Vormittag bereits völlig aufgeweicht und mit einigen Pfützen versehen war, fand am Nachmittag anstelle des geplanten Testspiels gegen Samsunspor eine Indoor-Trainingseinheit statt.

Bereits am Vormittag war das Training nach einer halben Stunde vorbei: Die Platzbedingungen gaben bei einigen Regenschauern nicht mehr als ein leichtes Anschwitzen her. Und das Wetter wurde immer schlimmer. Schon beim gemeinsamen Mittagessen setzte das Gewitter ein, stundenlang regnete es durch. Die Folge: Die Unbespielbarkeit der Plätze vor Ort. Eine Suche nach Ausweichmöglichkeiten führte nicht zum Erfolg, sodass auch das Testspiel gegen Samsunspor kurzfristig erst wenige Minuten vor geplantem Anpfiff abgesagt werden musste. Stattdessen nutze der Hansa-Tross das Convention Center des Hotels als Indoor-Sportraum. Die Akteure, die eigentlich Spielpraxis hätten sammeln sollen, waren nun unter anderem mit Kraft- und Sprintübungen gefordert. Nachdem alle Spieler dreimal den Parcour durchlaufen hatten, beendete Trainer Jens Härtel die ungewohnte letzte Einheit mit einem langen Pfiff. Am morgigen Sonntag begeben sich unsere Hanseaten zurück auf den Weg in die Heimat.

Tag 7 im Video

Zurück

  • APEX groupAPEX group