Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Trio zurück auf dem Platz: Pepic, Öztürk und Riedel wieder im Teamtraining

Zu Beginn der Vorbereitung auf das schwere Auswärtsspiel am Sonntag (13 Uhr) in Mannheim gibt es gute Nachrichten aus dem Hansa-Lazarett zu vermelden: Mirnes Pepic, Tanju Öztürk und Kapitän Julian Riedel konnten allesamt wieder im Mannschaftstraining mitwirken. Zudem komplettierte U19-Keeper Philipp Puls das Torwarttrio.

Hingegen waren neben unserem langzeitverletzten Erik Engelhardt auch Ben Voll, Marco Königs und Neuzugang Nikolas Nartey beim Auftakt am Mittwoch nicht mit von der Partie. Während Stürmer Königs zur Zeit von einem grippalen Effekt außer Gefecht gesetzt ist, erlitt Nartey im Spiel gegen den FSV Zwickau eine Unterschenkelprellung – beide sollten jedoch zeitnah wieder zur Verfügung stehen. Erfreuliches gibt es auch von Lukas Scherff zu vermelden: Nach seinem Kreuzbandriss macht unser Eigengewächs weiter große Fortschritte und absolvierte einige Läufe auf dem Trainingsplatz.

Chef-Trainer Jens Härtel konnte so auf einen gut bestückten Kader zurückgreifen, was sich deutlich auf die Intensität der verschiedenen Übungen auswirkte. Nach einer laufintensiven Erwärmung stand am Mittwoch eine spielende Passübung auf dem Programm, bei der es ordentlich zur Sache ging. Zudem wurde der Fokus auf das schnelle Umschaltspiel mit Torabschlüssen gesetzt, welches nicht nur den Feldspielern, sondern auch den Torhütern einiges abverlangte. Bis zum Duell mit dem SV Waldhof trainieren unsere Profis noch zweimal auf heimischem Geläuf.

Trainingsimpressionen