Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.08.2019 16:58 Uhr

U12 erntet "großes Lob" nach Leistungsvergleich in Dorum

Am vergangenen Wochenende stand für unsere U12 der Jungen Hanseaten der erste Leistungsvergleich auf dem Programm: An zwei Tagen wurde den Jungs vieles abverlangt. Doch sie lösten die Aufgaben gut und ernteten nach dem Turnier ein großes Lob der Trainer.

An beiden Spieltagen trat der Hansa-Nachwuchs gegen die U13-Teams von der TSV Wulsdorf und der JFV A/O Heeslingen sowie die U12 von Holstein Kiel an. Dabei rollte der Ball an Tag 1 bei schwierigen Wetterbedingungen auf 9er-Feld auf Rasen. Zu Beginn startete der Hansa-Nachwuchs mit einer 0:1-Niederlage gegen die TSV aus Wulsdorf. Jedoch ließen sich die Jungs davon nicht aus dem Konzept bringen und entschieden in zwei umkämpften Partien die Spiele gegen die U12 von Holstein Kiel und Heeslingen für sich. Mit Beginn der Rückrunde merkte man den Jungen Hanseaten trotz mutigen und leidenschaftlichen Einsatzes die Belastung an: Alle drei Spiele endeten torlos 0:0.

Am zweiten Turniertag ging es mit dem Teilnehmerfeld in die angrenzende Kunstrasenhalle, Spielmodus 5 gegen 5. Und dabei legten unsere Jungs von der Ostseeküste schon im ersten Spiel furios los: Mit einer sehr energischen und selbstbewussten Gangart erspielten sie ein starkes 2:1 gegen Wulsdorf. Auch in den darauffolgenden Partien gelang es mit einer offensiven und geschlossenen Mannschaftsleistung die Gegner aus Heeslingen und Kiel mit 2:0 bzw. 2:1 zu besiegen. In der Rückrunde konnten die Ostseekicker ihrem Stil treu bleiben und gingen gegen Wulsdorf und Holstein Kiel als Sieger vom Platz. Einzig gegen Heeslingen mussten sich die Hansakicker am Ende mit einem 5:2 geschlagen geben.

Co-Trainer Pascal Stirkat: "Alles in allem ein großes Lob an die Jungs. Die Hinweise der Trainer wurden gut aufgenommen und umgesetzt. Man merkt, dass die Jungs der neuen Saison entgegenfiebern! Genau dieses Feuer brauchen ihr weiterhin, um die Segel setzen zu können - egal ob im Training oder in den Spielen."
________________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s auf der sowohl auf der Facebook-Seite als auch auf dem Instagram-Account der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker