Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

05.08.2019 15:27 Uhr

U15: Dritter Platz beim Nordic Invitational Cup in Esbjerg

Ein ganz besonderes Wochenende liegt hinter unserer U15: Die Jungen Hanseaten nahmen beim Nordic Invitational Cup im dänischen Esbjerg teil und setzten sich gegen internationale Konkurrenz durch. Doch nicht nur auf dem Rasen, sondern auch neben dem Platz konnte sich das Team von Trainer Ken Georgi weiterentwickeln.

"Ziel war es, gute Vergleiche gegen internationale Gegner zu spielen und neben dem Platz in verschiedenen Bereichen zu arbeiten", begründet Trainer Ken Georgi den Ausflug in die siebtgrößte Stadt Dänemarks. Knapp über 400km entfernt von Rostock erarbeiteten sich die Jungen Hanseaten im Rahmen des Turniers eine gewisse Grundfitness. Neben den internationalen Vergleichen gegen skandinavische Erstligisten warteten zudem Gegner aus Portugal und der dänischen zweiten Liga. "Wir haben die Zeit genutzt, um uns detailliert in unserem aktuellen Schwerpunkt zu verbessern. Die ersten Ergebnisse haben wir bereits im Turnierverlauf registrieren können", resümiert Georgi. Er und Co-Trainer Felix Gräfe nahmen sich zudem Zeit, im die rekonvaleszenten Spieler individuell zu betreuen und deren Trainingsintensität Schritt für Schritt zu erhöhen. Sportlich stand am Ende ein toller dritter Platz, der im K.O.-Spiel gegen die NF Academy (4:0) festgezurrt wurde.

Doch auch neben dem Platz ging es heiß her: "Ein weiterer Schwerpunkt dieses Turniers bestand darin, die Jungs für Themenbereiche wie Erholung, Fokussierung und Zielsetzungen zu sensibilisieren sowie den Teamzusammenhalt zu stärken", erklärt Ken Georgi. Neben einem gemeinsamen Besuch beim Europa-League-Qualifikationsspiel zwischen Esbjerg und Shaktar Soligorsk zeigte Sportpsychologe Simon Borgmann mit täglichen Aufgaben, wie diese Themen auf verschiedenste Art und Weise weiter optimiert werden können.

Unter dem Strich steht also ein erfolgreiches Turnier, bei dem die Segel gesetzt werden konnten. Knapp drei Wochen Vorbereitungszeit bleiben den C1-Junioren noch, ehe am 24. August der Saisonstart erfolgt: Dann gastiert die U15 beim FC Carl Zeiss Jena.

Ergebnisse:

3:1 vs. AIK Solna
2:1 vs. NF Academy
1:2 vs. Viking FK
2:1 vs. Kolding IF
1:1 vs. Esbjerg fB

Spiel um Platz 3:

4:0 vs. NF Academy

________________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s auf der sowohl auf der Facebook-Seite als auch auf dem Instagram-Account der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker