Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

14.10.2023 16:28 Uhr

U23 FEIERT ZWEITEN SAISONSIEG

Im vorgezogenen Spiel des 15. Spieltags der Regionalliga Nordost hat die U23 des F.C. Hansa Rostock einen 1:0-Heimsieg eingefahren. Mike Bachmann erzielte mit seinem sechsten Saisontreffer das Tor des Tages und sicherte damit den zweiten Heimsieg der Saison und drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

F.C. Hansa Rostock

Mit nur drei Veränderungen im Vergleich zur 1:5- Auswärtsniederlage bei Carl Zeiss Jena schickte Chef-Trainer Kevin Rodewald seine Mannschaft ins Rennen. Für Patrick Nkoa verteidigte Marcel Kohn, Felix Ruschke ersetzte Jannis Lang auf der Position des Außenverteidigers und Benno Dietze rückte zurück ins zentrale Mittelfeld.

Die Gäste waren in Spielabschnitt eins die spielbestimmende Mannschaft. Luckenwalde ließ den Ball durch die eigenen Reihen laufen, zwingende Torchancen entstanden gegen die kontrolliert verschiebende Rostocker Hintermannschaft allerdings nicht. Erst ab Minute 25 kam unsere Kogge dann zu eigenen Offensivaktionen, ein schneller Angriff über Schulz endete mit einer Flanke auf Bachmann, dessen Abschluss aus spitzem Winkel allerdings keine Gefahr für Kevin Tittel im Luckenwalder Tor verursachte.  Auch Versuche durch Louis Köster nach einem Konter (29.) und kurz zuvor nach einer Ecke (28.) brachten lediglich etwas Entlastung für die eigene Abwehr, echte Torgefahr war in Durchgang eins eher Mangelware. Folgerichtig ging es mit einem torlosen Remis in die Kabinen.

Auch die zweite Halbzeit startete mit einem überlegenen FSV Luckenwalde. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff musste Max Hagemoser erstmals ernsthaft eingreifen und lenkte einen sehenswerten Distanzschuss um den Pfosten (50.). Auch in Hälfte zwei taten sich beide Mannschaften schwer, echte Torchancen zu kreieren und das Spiel verlor nach druckvollen Anfangsminuten der Gäste etwas an Fahrt. Die Schlussphase brach dann aber mit einem echten Knall an: Köster wurde über links auf die Reise geschickt, unsere Nummer 8 behielt die Übersicht und legte auf den mitgelaufenen Bachmann ab, der aus kurzer Distanz problemlos einschieben konnte – 1:0 für unseren F.C. Hansa (75.)! Luckenwalde drängte in Folge natürlich auf den Ausgleich und unsere "Amas" bekamen Räume zum Kontern. Der eingewechselte Raúl Celotto hätte mit einem dieser Konter alles klarmachen können, verfehlte das Tor mit seinem Rechtsschuss aber deutlich (85.). Die Schlussminuten brachen an und unser FCH verteidigte konsequent alle Angriffsversuche der Gäste. Auch in der fünfminütigen Nachspielzeit passierte nichts mehr und nach Abpfiff durfte die Rodewald-Elf nach zuletzt acht sieglosen Partien endlich wieder einen Heimsieg bejubeln.

Bereits am kommenden Donnerstag (19.10.) geht es für unsere U23 bereits weiter, dann ist der Greifswalder FC zu Gast im Ostseestadion. Tickets für diese Partie gibt es im Online-Ticketshop und am Spieltag an der Tageskasse.

F.C. Hansa Rostock – FSV 63 Luckenwalde 1:0

Tore: 1:0 Bachmann (75.)

Aufstellung: Hagemoser – Postelt, Kohn, Meißner, Ruschke – Dietze (90. Krüger), Schünemann – Schulz (64. Rotfuß), Köster, Bachmann (79. Celotto) – Dei (64. Barata)

Zuschauer: 932