Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.05.2018 10:25 Uhr

Vertragsunterzeichnung: Neuer Torwarttrainer des F.C. Hansa Rostock wird Profi-Keeper Dirk Orlishausen

Der F.C. Hansa Rostock hat die nächste Verpflichtung unter Dach und Fach gebracht und Dirk Orlishausen unter Vertrag genommen. Der 35-jährige Profi-Keeper wechselt vom Karlsruher SC an die Ostsee. Zur kommenden Saison 2018/2019 wird der gebürtige Thüringer den Posten des Torwarttrainers beim FCH übernehmen und in Personalunion das Torhüter-Team um Neuzugang Ioannis Gelios und Eric Gründemann als Standby-Keeper komplettieren.

Dirk Orlishausen hat in Rostock einen Dreijahresvertrag bis zum 30.06.2021 unterschrieben.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Dirk Orlishausen, den unser Cheftrainer Pavel Dotchev noch bestens aus der gemeinsamen Zeit beim FC Rot-Weiß Erfurt kennt. Sowohl als Typ als auch mit den Vorrausetzungen und Qualitäten, die er mitbringt, passt er hervorragend zu unserem Anforderungsprofil. Mit Dirk konnten wir nicht nur eine perfekte Ergänzung für unseren Trainerstab gewinnen, sondern zugleich auch noch einen erfahrenen Keeper als Standby-Option für unser Tor. Von seinem Können und seiner großen Erfahrung aus der langjährigen Zeit als Profi-Keeper werden unsere Torhüter mit Sicherheit profitieren können“, so Markus Thiele, Vorstand Sport beim F.C. Hansa Rostock.

Dirk Orlishausen verfügt über die Torwarttrainer-Lizenz und bringt zudem die Erfahrung aus 127 Zweit- und 147 Drittliga-Einsätzen beim FC Rot-Weiß Erfurt und dem Karlsruher SC mit.

„Ich hatte sehr gute Gespräche mit Pavel Dotchev und Markus Thiele und konnte mich mit den Vorstellungen und Ansichten der beiden über eine gemeinsame Zusammenarbeit schnell identifizieren. Hansa hat bereits in der vergangenen Saison gezeigt, dass der Verein auf einem guten Weg ist und ich freue mich, diesen nun künftig mitgestalten zu können. Für mich persönlich ist es eine tolle Möglichkeit, den nächsten Schritt zu gehen und mich nun auch als Trainer zu beweisen. Mein Ziel ist es, gute Arbeit abzuliefern und meine Erfahrung und mein Wissen bestmöglich einzubringen, um die Jungs voranzubringen und vor allem die Ziele des Clubs zu erreichen, denn die stehen über allem“, so Dirk Orlishausen.

Zurück

  • sunmakersunmaker