Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.02.2020 11:56 Uhr

Volle Hütte beim Ost-Kracher: Ticketinfos zum Heimspiel gegen Magdeburg

Hexenkessel Ostseestadion: Schon mehrmals in dieser Saison wurde unser Wohnzimmer ordentlich eingeheizt, schon mehrmals ist der Funke von der Tribüne auf den Rasen übergesprungen und schon mehrmals sind die Emotionen hochgekocht und wahrlich explodiert. Aber wenn am 28. März (Sonnabend, 14 Uhr) der 1. FC Magdeburg im Ostseestadion steht unserer Kogge das wohl prestigeträchtigste Heimspiel des Jahres bevor.

Zwei Ostmannschaften, die eine lange Historie aufweisen und schon 1960 in der DDR-Oberliga (damals noch Aufbau Magdeburg und Empor Rostock) aufeinandertrafen. Zwei Teams, die sich für die Saison mehr vorgenommen haben und nun um einen Platz im oberen Drittel der Tabelle kämpfen. Zwei Teams, die für ihre starken Fanlager und hitzige Atmosphäre auf den Tribünen bekannt sind und sich auf dem Rasen nichts schenken werden. Und dann trifft Trainer Jens Härtel auch noch auf seinen Ex-Verein, den er einst von der Regionalliga in die 2. Bundesliga führte. Kurz gesagt: Eine Partie, die auch beim 61. Aufeinandertreffen beider Teams die Herzen aller Fußballromantiker höher schlagen lässt.

Kein Wunder, dass das letzte Heimspiel unseres FCH gegen den FCM nahezu ausverkauft war: 23.000 Zuschauer wollten ein Spektakel geboten bekommen und wurden nicht enttäuscht: In einem hart umkämpften Spiel erzielte Bryan Henning den Treffer das Tages und wurde so zum viel umjubelten Siegtorschützen auf Seiten unserer Kogge. Auch im Hinspiel dieser Spielzeit verließ unser F.C. Hansa den Platz nach dem 1:0-Erfolg (Torschütze: Nik Omladic) in der Magdeburger MDCC-Arena vor 21.884 Zuschauern als Sieger. Höchste Zeit also, das Ostseestadion wieder zu einem Hexenkessel werden zu lassen – mit einer Zuschauerzahl, die manchmal selbst in der Bundesliga oder Europa-League nicht erreicht wird.

Der Mitglieder-Vorverkauf für die Partie beginnt am 19. Februar (11 Uhr). Sofern anschließend noch Resttickets verfügbar sind, beginnt am 27. Februar (15 Uhr) der freie Verkauf. Aufgrund von Sicherheitsvorgaben bleiben die Tageskassen am Spieltag geschlossen. Die Abholkasse ist jedoch wie gewohnt ab 12 Uhr geöffnet. Doch es gibt noch mehr zu beachten:

Erste Verkaufsphase – Mitgliedervorverkauf:

Vom 19. Februar 2020 (11:00 Uhr) bis zum 27.02.2020 (14:59 Uhr) profitieren zunächst alle Hansa-Mitglieder von ihrem exklusiven Vorkaufsrecht und können pro Person bis zu 6 Tickets erwerben. Während der ersten Verkaufsphase gilt KEINE Postleitzahlsperre. Heißt: Auch die Mitglieder des F.C. Hansa Rostock, die in Sachsen-Anhalt bzw. Berlin wohnen, können sich in der ersten Verkaufsphase über folgende Wege problemlos Tickets sichern:

- im Online-Ticketshop
- in den F.C. Hansa-Fanshops (Breite Straße, Ostsee-Park & KTC)
- über die Telefon-Hotline: 01803 019650*

(0,09 €/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/min)

Hinweis: Um euch Tickets im Online-Ticketshop sichern zu können, ist es zwingend notwendig, dass ihr euch wie bei allen bisherigen Mitgliedervorverkäufen auch, mit eurem Mitglieder-Account im Online-Ticketshop einloggt. Ihr habt die Zugangsdaten für euren Account vergessen? Dann sendet rechtzeitig eine E-Mail an ticketmarketing@fc-hansa.de. Wir bitten schon jetzt um etwas Geduld. Aufgrund der zu erwartenden Vielzahl an E-Mails während des Vorverkaufs für das Heimspiel gegen Magdeburg kann die Bearbeitungszeit von den üblichen 24 Stunden (bzw. am nächsten Werktag) abweichen.

Zweite Verkaufsphase - Freier Verkauf (mit PLZ-Sperre):

Am 27.02.2020 (15:00 Uhr) beginnt der freie Vorverkauf, sofern noch Resttickets verfügbar sind. Der Verkauf erfolgt:

- im Online-Ticketshop
- in den F.C. Hansa-Fanshops (Breite Straße, Ostsee-Park & KTC)
- in allen Hansa-Vorverkaufsstellen
- über die Telefon-Hotline: 01803 019650*

*0,09 €/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/min

Achtung: Ab der zweiten Verkaufsphase gilt aufgrund von Sicherheitsvorgaben eine Postleitzahlsperre. Diese erfolgt in den Bundesländern Sachsen-Anhalt sowie Berlin. Dort ansässige registrierte Fanclubs und Kunden sowie Vereinsmitglieder können Karten nur durch schriftlichen Antrag über ticketmarketing@fchansa.de erwerben, sofern sie sich in der ersten Verkaufsphase (Mitgliedervorverkauf) noch keine Tickets gesichert haben und sofern noch Tickets verfügbar sind.

Warteschleife im Ticket-Onlineshop:

Egal ob Vorverkauf oder freier Verkauf: Um euch einen ordentlichen Buchungsprozess zu garantieren, werden wir - wie beispielsweise bei den zurückliegenden DFB-Pokalspielen auch - eine Warteschleife im Online-Ticketshop einrichten. Heißt: Nur eine begrenzte Anzahl an Fans erhält gleichzeitig Zugriff auf den Bestellprozess, damit dieser optimal abgeschlossen werden kann. Da wir mit einer sehr hohen Zugriffsrate rechnen, werde viele Fans von euch also vorerst in eine Warteschleife gelangen und nach und nach für den Buchungsprozess automatisch in den Webshop weitergeleitet.

Alle Ticketinfos auf einen Blick:

- Ab 19.02. (11:00 Uhr) Mitgliedervorverkauf

- Ab 27.02. (15:00 Uhr) freier Verkauf (sofern noch Karten verfügbar)

- Ab Veranstaltungstag (00:01 Uhr): Online dürfen Kunden bis drei Stunden vor Spielanpfiff noch Karten erwerben (es gilt PLZ Sperre und Abgabehöchstmenge 6 Karten)

- Tageskassen bleiben am Veranstaltungstag geschlossen

- Vorverkauf an den Vorverkaufsstellen endet ab 00:01 am Veranstaltungstag

- Die Abholkassen sind ab 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn geöffnet

Zurück

  • sunmakersunmaker