Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Vor Saisonstart: U17-Trainer Tobias Sieg im Interview

Auch für unsere U17-Mannschaft steht am kommenden Wochenende der Auftakt in die neue Saison an. Am Sonntag (12 Uhr) starten unsere B-Junioren in der Regionalliga Nordost mit einem Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin II. Trainer Tobias Sieg hat im Vorfeld mit uns über seine ersten Eindrücke vom Team, die Vorbereitung und die Zielsetzung für die neue Spielzeit gesprochen.

Hallo Tobias. Am Wochenende beginnt auch für euch endlich die Saison – welches Fazit ziehst du zur Vorbereitung?

Hallo Rick. Mit großer Vorfreude blicken wir auf das anstehende Wochenende - endlich geht es wieder um Punkte! Wir sind am 20. Juli 2020 in die Vorbereitung gestartet und konnten alle Inhalte vermitteln, sodass wir gut aufgestellt in das 1. Pflichtspiel gehen.

Du bist selbst neu an Bord. Wie sind deine ersten Eindrücke vom Team?

Ja, ich bin froh und stolz, ein Teil der Kogge zu sein. Die Eindrücke vom Team sind durchaus positiv, wobei wir immer noch in der Kennenlernphase sind. Insgesamt haben wir einen leistungsstarken 2004er Jahrgang, komplettiert wird das Team von zwei Spielern des 2005er Jahrgangs. Die Einstellung der Jungs in den Einheiten und Testspielen ist bis dato eine sehr gute, wir alle sind gespannt, wie wir nun die in die Spielzeit starten.

Wie zufrieden bist du mit den Leistungen und Ergebnissen in den Testspielen, in denen es unter anderem gegen den Hamburger SV II, den VfL Wolfsburg (jeweils Unentschieden) und Union Berlin (Niederlage) ging?

Wir sind sehr zufrieden! Leider konnten wir nicht so testen, wie wir es uns vorgestellt haben - durch die Corona-Pandemie sind eine Reihe von Testspielen ausgefallen, zudem sind einige Spieler angeschlagen und konnten nicht oder nur bedingt eingesetzt werden. In den Vergleichen, die wir gespielt haben, ging es uns um verschiedene Inhalte, die wir unter Wettkampfbedingungen umsetzen wollten - dies ist uns zum Großteil gelungen. Die Ergebnisse sind da eher nicht so wichtig, wobei wir natürlich in jedes Spiel gehen, um es zu gewinnen.

Mit welchen Erwartungen gehst du in die Saison? Gibt es ein ausgewiesenes Saisonziel?

Die Erwartungen, Vorhaben und Ziele sind klar: Wir im Trainerteam wollen jeden Spieler und somit die Mannschaft besser machen. Die Entwicklung des einzelnen Spielers steht im Vordergrund, hier wollen wir alles dafür tun, dass viele Jungs den Sprung in unsere U19 Mannschaft schaffen - verbunden damit ist natürlich die mannschaftliche Entwicklung und hier sind wir guter Dinge, eine gute Rolle in der RL Nordost spielen zu können.

Zum Auftakt der neuen Saison empfangt ihr Union Berlin II. Mit welcher Marschroute geht ihr in die Partie?

Kurz und Knapp - Wir wollen das Spiel unbedingt gewinnen!

______________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s sowohl auf der Facebook-Seite als auch auf dem Instagram-Account der Jungen Hanseaten.