Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.05.2021 22:00 Uhr

Weiß-blau jetzt auch für die Hosentasche: Die Hansa-App ist da!

App geht’s! Pünktlich zum packenden Saisonendspurt legen wir noch etwas Spannung obendrauf: Ab sofort kann jeder auch mobil mit unserer Kogge in See stechen und unsere brandneue Hansa-App auf dem Smartphone oder Tablet installieren!

Ob auf Apple-Geräten oder Android-Systemen – alle Neuigkeiten rund um unseren F.C. Hansa gelangen jetzt so schnell und direkt wie noch nie zu jedem einzelnen Hansa-Fan. Im Matchcenter bläst unsere Kogge so richtig zum Angriff: Neben einem ausführlichen Liveticker hält die App auch zu jeder Partie die aktuelle Aufstellung, die Ergebnisse auf fremden Plätzen und eine Tabelle bereit. Über die Hansa-App gibt es selbstverständlich auch das Fanradio aufs Ohr, ohne eine hohe Datenmenge zu verbrauchen. Natürlich sind hier auch die Vorberichte, Spielberichte und die beliebten Highlight-Videos zu finden.

Über individuelle Push-Benachrichtigungen kann zudem jeder Fan selbst entscheiden, zu welchem Thema er eine automatische Meldung auf sein Endgerät erhalten möchte. Mit in die App integriert sind darüber hinaus alle Neuigkeiten rund um unseren F.C. Hansa sowie der vereinseigene YouTube-Kanal. Und es kommt noch besser: Im Bereich „Konsum“ ist es möglich, sich mit Karten und weiß-blauen Klamotten einzudecken. Dahinter verbergen sich nämlich der Online-Ticketshop und der Fanshop.

Aber das war noch längst nicht alles! Da uns die Interaktion mit der Hansa-Familie besonders am Herzen liegt, könnt ihr im Bereich „Mehr“ unseren Spielern Fragen stellen, an Umfragen teilnehmen und sogar eigene Aufkleber gestalten! Klickt euch am besten gleich mal rein!

Bereits zum Start der App gibt es also vieles zu entdecken – künftig ist sogar noch mehr in Aussicht. In der ersten Version haben wir uns inhaltlich und grafisch an den Ergebnissen der Fan-Umfrage orientiert, die im vergangenen Jahr stattfand. Eine App gemäß euren Wünschen also – die in den vergangenen Monaten von MANDARIN MEDIEN den technischen Feinschliff erhielt.

Zurück

  • sunmakersunmaker