Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x
F.C. Hansa Rostock
31. Spieltag
FC St. Pauli 1:0 F.C. Hansa Rostock

Fan-Radio

Fan-Radio

Ergebnisse

Datum
Vereine
Ergebnis
26.04.2024
Hertha BSCHertha BSC - Hannover 96 Hannover 96
1:1 (1:0)
FC St. PauliFC St. Pauli - F.C. Hansa Rostock F.C. Hansa Rostock
1:0 (0:0)
27.04.2024
Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Hamburger SV Hamburger SV
0:4 (0:2)
SC Paderborn 07SC Paderborn 07 - SV Elversberg SV Elversberg
3:1 (0:0)
Holstein KielHolstein Kiel - 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern
1:3 (1:2)
FC Schalke 04FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf Fortuna Düsseldorf
1:1 (0:0)
28.04.2024
SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden - SpVgg Greuther Fürth SpVgg Greuther Fürth
3:5 (2:3)
1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Karlsruher SC Karlsruher SC
0:1 (0:1)
1. FC Magdeburg1. FC Magdeburg - VfL Osnabrück VfL Osnabrück
1:1 (1:1)

LIVETICKER

90' Das wars, trotz einer guten Leistung unterliegt der F.C. Hansa dem nun - zumindest für heute Abend - Tabellenführer FC St. Pauli mit 0:1. 90' Keine echte Chance mehr für Hansa. 90' Es gibt satte sechs Minuten Nachspielzeit! Los jetzt, vielleicht geht noch was in Sachen Ausgleich!!! 84' 45Sveinn Aron Gudjohnsen18Juan José Perea 84' 28Sarpreet Singh26Janik BachmannDie letzten beiden Wechseloptionen werden gezogen - Gudjohnsen kommt für Perea und Bachmann macht Platz für Singh. 81' Stafylidis klärt einen Ball und trifft offenbar auch einen Gegenspieler - eigentlich ein klarer Klärungsversuch des Griechen, der trotzdem gelb bekommt. 75' 3Konstantinos Stafylidis22Jasper van der WerffJasper van der Werff muss angeschlagen runter, für ihn kommt Konstantios Stafylidis in die Partie. 72' Ein Schubser von John Patrick Strauß sorgt für eine weitere gelbe Karte für Hansa. 70' Frische Kräfte beim F.C. Hansa, es gibt einen Doppelwechsel. Für Nils Fröling und Sebastian Vasiliadis kommen Kai Pröger und Christian Kinsombi in die Partie. 69' 27Christian Kinsombi19Sebastian Vasiliadis 69' 9Kai Pröger10Nils Fröling 66' Es gibt Freistoß für Hansa, aber Svante Ingelsson hatte nach dem Pfiff noch mal nachgehakt und seinen Gegenspieler niedergestreckt. Dafür gibts für den Schweden gelb. 63' Perea im Zweikampf mit Methcalf, der geht zu Boden und Perea kassiert dafür gelb. 57' Was für eine bittere Szene, dieses Gegentor. Hansa hatte das Spiel bisher gut im Griff und ist dann bei einem Standard nicht in der Lage den Ball zu klären. Aber noch ist mehr als eine halbe Stunde Zeit um den Ausgleich zu erzielen. 52' Die Gastgeber sind mit mehr Druck aus der Kabine gekommen und haben mehr Ballbesitz und eben die erste große Möglichkeit der 2. Hälfte. Kemlein ist im Strafraum frei und will Kolke überlupfen, aber der Krake ist zur Stelle und lenkt den Ball über die Latte. Die anschließende Ecke landet bei Jackson Irvine, der den Ball über die Linie schießt. 47' Keine Wechsel auf beiden Seiten, die Trainer vertrauen weiter auf das Personal der ersten Hälfte. 46' Hansa-Trainer Mersad Selimbegovic wird keinen Grund finden etwas in der Pause zu verändern, es sei denn, ein Spieler hat sich verletzt. Von daher ist davon auszugehen, dass es keine personelle Änderung auf Hansa-Seite geben wird. Bei Pauli wird es wahrscheinlich anders aussehen, das kann Pauli-Trainer Hürzeler nicht gefallen haben, was er gesehen hat. Er wird mit Sicherheit reagieren. Die erste Hälfte ist durch, Hansa ist beim Tabellenzweiten in diesen ersten 45 Minuten das bessere Team und hatte durch Perea (18./33.) zwei richtige dicke Gelegenheit hier in Führung zu gehen. Auf der Gegnerseite hat Jonas David kurz vor der Pause eine Mega-Grätsche gegen den einschussbereiten Eggestein ausgepackt, nachdem dieser allein auf Torhüter Markus Kolke zugelaufen ist. 45' 45' Es gibt 3 Minuten Zuschlag in dieser ersten Hälfte. 41' Große Gelegenheit für die Gastgeber, plötzlich ist Eggestein nach einem Befreiungsschlag der Hamburger durch und eilt auf Markus Kolke zu. Aber Jonas David, der hintergeeielt ist, grätscht im Strafraum mit vollem Risiko von hinten den Ball weg. Das war eine Monster-Rettung von unserem heutigen Abwehr-Chef Jonas David! 33' Wieder Perea. der eine dicke Chance hat! Rechts im Strafraum kommt der Kolumbianer an den Ball, geht noch 5 Meter und schießt drauf. Vasilj kommt noch mit den Fingerspitzen ran und klärt zur 4. Hansa-Ecke, die leider nichts einbringt 29' Die Hansa-Bank reklamiert einen Freistoß, den der FC St. Pauli zugesprochen bekommt. Co-Trainer Markus Palionis war dabei wohl ein wenig zu laut und kassiert dafür die erste gelbe Karte des Spiels. 24' Die offizielle Zuschauerzahl ist schon da - 29.613 sind es, das Stadion ist ausverkauft. 2.616 Hansa-Fans sind es im Gästeblock und die sehen bisher einen guten Auftritt des F.C. Hansa. 19' Riesenchance für Hansa! Perea ist plötzlich frei vor Vasilj und kann einschieben oder - noch besser -den ebenfalls mitgelaufenen John Patrick Strauß anspielen. Aber der Kolumbianer entscheidet sich für den Schuss und scheitert am Hamburger Keeper. Die anschließende Ecke bringt leider nichts ein. 16' Zweite Ecke für Hansa, wieder landet der Ball bei Vasiliadis. Der köpft aus 12-13 Metern aufs Tor, aber Pauli-Keeper Vasilj hat keine Probleme den Ball zu fangen. 7' Erste Ecke für Hansa und Sebastian Vasiliadis zieht mal aus der 2. Reihe ab - sein Schuss geht aber einen guten Meter drüber. 3' Hansa ganz in weiß spielt in dieser ersten Hälfte von unser Position aus gesehen von rechts nach links und damit zunächst in Richtung der eigenen Fans. Noch ist aber nichts passiert. Noch fünf Minuten, das Millerntorstadion ist komplett gefüllt, beide Fanblöcke singen sich bereits ordentlich ein. Es kann also gleich losgehen! Wir schauen eine Viertelstunde vor Anpfiff noch fix auf die Unparteiischen des Abend. An der Pfeife wird heute Robert Hartmann agieren, seine Assistenten werden Christian Leicher und Dominik Jolk sein. Als vierter Offizieller ist Timo Gansloweit aktiv, im Kölner Keller hat Benjamin Cortus die VAR-Bildschirme im Blick. 1' Hansa hat ziemlich lange nicht beim FC St. Pauli gewonnen, es wäre also mal wieder an der Zeit. Der letzte Erfolg stammt aus dem August 2001, der goldene Torschütze zum 1:0-Auswärtserfolg war seinerzeit Markus Beierle. Es wird also ein Nachfolger gesucht, der dieses Erbe antreten möchte. Rund 2.500 Hansa-Fans haben Tickets für diese restlos ausverkaufte Begegnung erhalten und sind bereits zum größten Teil im Stadion. Es gab ein paar Probleme bei der Anreise, da es eine Vollsperrung des Hauptbahnhofs Hamburg gab (Zugunfall). Aber offenbar sind alle Anreisenden trotz der Widrigkeiten rechtzeitig angekommen.Ticker Die Aufstellungen sind schon da und Hansa-Trainer Mersad Selimbegovic hat sich mit meinem Team überlegt die Mannschaft ordentlich durchzuwürfeln. Gleich sechs (!) Änderungen gibt es im Vergleich zur Startelf beim vergangenen Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg (0:2). Neben dem gelb-gesperrten Damian Roßbach sind auch Konstatinos Stafylidis, Nico Neidhart, Kai Pröger, Simon Rhein (alle Bank) und Junior Brumado (nicht im Kader) aus der Anfangsformatiuon geflogen. Dafür beginnen Nils Fröling, Jonas David, Juan Perea, Sebastian Vasiliadis, Alexander Rossipal und Janik Bachmann. Hier die Hansa-Startelf, wie sie vermutlich auch taktisch auflaufen wird: Kolke - Rossipal, David, van der Werff - Bachmann, Dressel - Strauß, Vasiliadis, Fröling - Ingelsson, Perea Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker am 31. Spieltag. Es geht in Hamburg im Nord-Duell gegen den FC St. Pauli. Es ist die heiße Phase der Saison, beide Teams benötigen die Punkte unbedingt, um die Saisonziele zu erreichen. Die Gastgeber aus Hamburg wollen den Aufstieg in die 1. Bundesliga erreichen, unser F.C. Hansa will mit aller Macht die Klasse in Liga 2 halten. Es ist also Spannung angesagt. In gut 40 Minuten geht´s hier am Millerntor los.

Spielbericht

UNGLÜCKLICHE NIEDERLAGE IN HAMBURG
Brandneu UNGLÜCKLICHE NIEDERLAGE IN HAMBURG

Fan-Infos

FANINFOS FÜRS AUSWÄRTSSPIEL IN HAMBURG
Brandneu FANINFOS FÜRS AUSWÄRTSSPIEL IN HAMBURG

Vorbericht

FREITAGABEND BEIM FC ST. PAULI ZU GAST
Brandneu FREITAGABEND BEIM FC ST. PAULI ZU GAST

Tabelle nach dem 31. Spieltag

Pos Verein Sp S U N T D Pkt
1 FC St. PauliFC St. Pauli 31 18 9 4 57:33 +24 63
2 Holstein KielHolstein Kiel 31 19 4 8 61:37 +24 61
3 Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf 31 16 8 7 65:36 +29 56
4 Hamburger SVHamburger SV 31 15 7 9 59:42 +17 52
5 Karlsruher SCKarlsruher SC 31 13 10 8 62:45 +17 49
6 Hannover 96Hannover 96 31 11 13 7 53:39 +14 46
7 SC Paderborn 07SC Paderborn 07 31 13 7 11 49:50 -1 46
8 Hertha BSCHertha BSC 31 12 9 10 63:52 +11 45
9 SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth 31 13 6 12 45:46 -1 45
10 SV ElversbergSV Elversberg 31 11 7 13 45:55 -10 40
11 1. FC Magdeburg1. FC Magdeburg 31 9 10 12 43:47 -4 37
12 FC Schalke 04FC Schalke 04 31 10 7 14 47:57 -10 37
13 1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg 31 10 7 14 38:57 -19 37
14 Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig 31 10 4 17 33:45 -12 34
15 1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern 31 9 6 16 49:60 -11 33
16 SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden 31 8 8 15 35:46 -11 32
17 F.C. Hansa RostockF.C. Hansa Rostock 31 9 4 18 27:51 -24 31
18 VfL OsnabrückVfL Osnabrück 31 5 10 16 28:61 -33 25
wird präsentiert von 28 Black