Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

Testspiel2018/19

1:0
Datum
Spielgegner
Ergebnis
06.07.2018
FC Helsingør - F.C. Hansa Rostock
1:0 (0:0)

0:1 - Hansa unterliegt Helsingør knapp

Im sechsten Testspiel der Sommervorbereitung musste der F.C. Hansa nach zuletzt fünf klaren Siegen die erste Niederlage einstecken. Gegen den FC Helsingør unterlag die Kogge knapp mit 0:1.

Im ersten Durchgang bekamen die Zuschauer im Stadion am Bodden in Ribnitz-Damgarten eine ausgeglichene Begegnung geboten. Zwar hatte die Kogge mehr Spielanteile, wirkliche Torchancen sprangen zunächst aber nicht heraus. Ein Distanzschuss von Stefan Wannenwetsch, der das Tor nur knapp verfehlte, war die vorerst die beste Möglichkeit des Teams von Pavel Dotchev. Die Dänen verteidigten derweil gut, doch beim FC Helsingør mangelte es an Kreativität im Offensivspiel. Erst gegen Ende der ersten Hälfte kamen beide Teams dem Tor näher. Doch sowohl Gelios (35.) als auch Bruhn (37.) konnten sich auszeichnen und ließen keinen Treffer zu. Torlos ging es in die Pause.

Die zweite Hälfte begann deutlich druckvoller: Königs prüfte Keeper Bruhn schon früh (51.), dieser war jedoch per Parade zur Stelle (51.). Fünf Zeigerumdrehungen später fiel dann plötzlich der erste Treffer: Offensivmann  Leiria nutzte die erste echte Chance der Dänen zum 1:0 (56.). Der F.C. Hansa reagierte mit einem Schuss von Biankadi, der allerdings ebenfalls entschärft wurde (63.). Anschließend verflachte die Partie zunehmend. Zwar setzte unsere Kogge offensiv immer mal wieder Nadelstiche, doch ein Tor sollte nicht mehr fallen. Auch, weil Helsingør gut verteidigte. Es blieb also beim 0:1, das erste Gegentor der Vorbereitung war gleichbedeutend mit der ersten Niederlage.

FC Helsingor - F.C. Hansa Rostock 1:0 (0:0)

Tore: 1:0 Leiria (56.)

F.C. Hansa Rostock: Gelios (46. Sebald) – Rankovic (64. Berger), Nadeau, Riedel (64. Reinthaler), Rieble (46. Williams) – Wannenwetsch (64. Bischoff), Biankadi (64. Hildebrandt), Pepic – Breier, Königs (64. Donkor), Scherff  

  • Interview vom Testspiel gegen den FC Helsingør
  • sunmakersunmaker