Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

2. Testspiel2021/22

0:3
Datum
Spielgegner
Ergebnis
26.06.2021
FC Anker Wismar - F.C. Hansa Rostock
0:3 (0:0)

Drei Treffer nach dem Seitenwechsel: Hansa gewinnt mit 3:0 bei Anker Wismar

Im zweiten Testspiel der laufenden Sommervorbereitung besiegte der F.C. Hansa den Verbandsligisten Anker Wismar durch drei Treffer in der zweiten Hälfte mit 3:0.

Im ersten Durchgang tasteten sich beide Mannschaften zunächst ab, größere Torchancen blieben somit Mangelware. Dabei zeigten sich die Hausherren vor allem in der Defensive gut eingestellt und verteidigten das eigene Tor leidenschaftlich. Auf Seiten des F.C. Hansa kam Neuzugang Ridge Munsy mehrmals gefährlich vor das Tor von Anker-Hüter Mirco Seide – allerdings konnte auch er das Engagement der in blau gekleideten Hanseaten nicht in Zählbares ummünzen, sodass es beim Stand von 0:0 in die Pause ging.

Nach dem Seitenwechsel agierte der FCH dann stürmischer. Pascal Breier war es schließlich, der in der 54. Minute für die Führung der Kogge sorgte und kurz darauf (60.) auch auf 2:0 erhöhte. Trotz einiger aussichtsreicher Chancen blieb es Mitte des zweiten Durchgangs zunächst bei diesem Spielstand, bevor mit Hanno Behrens ein weiterer Neuzugang kurz vor Abpfiff (89.) auf 3:0 erhöhte und damit für den Endstand sorgte.

FC Anker Wismar - F.C. Hansa Rostock 0:3 (0:0)

Tore: Breier (54., 60.), Behrens (89.)

FC Anker Wismar: Seide – Bode, Billep, Rodrigues, Köhn – Baaske, Meyer, Grothkopp, Ehlert, Plawan – Martens

F.C. Hansa Rostock (1. HZ): Voll – Daedlow, Meißner, Neidhart, – Rother, Bahn, Löhmannsröben, Farrona Pulido, Martens – Munsy, Verhoek

F.C. Hansa Rostock (2. HZ): Kolke – Schulz, Riedel, Sonnenberg, Scherff – Breier, Behrens, Bahn, Rhein, Omladic – Mamba (82. Löhmannsröben)

  • Spiel in voller Länge
  • Interviews nach dem Spiel
  • APEX groupAPEX group